Walk in Time – Timeless Walk

Eine langsame Begegnung

Timeless Walk

Am Montag, den 2.9.2019, 9 Uhr, gehen 25 Teilnehmer einer Atem- und Meditationslehrer Ausbildung den Weg vom Schloss Petzow zum Steg am Schwielowsee in einer vom Atem geführten Gehmeditation. Bewusst und vom Atem angeleitet, Schritt für Schritt, verliert sich die Zeit und die Teilnehmer erfahren Ruhe und eine tiefe Verbindung zu sich selbst. Von der Zeit befreit.


Walk in Time

Täglich schreitet Daniel Beerstecher mit einer Geschwindigkeit von 0,12 Km/h seines extremen Slow Walk Marathons dem Ziel entgegen, das er nach 6 Wochen täglichem entschleunigten Gehens am 21.9., vermutlich gegen 13 Uhr, erreichen wird. Die Ziellinie ist auf der Startbahn des Flughafen Neuhausen ob Eck.

Am Zielort wartet Vilas mit allen Besuchern auf diesen besonderen Moment. Nachdem Daniel sich zum Meditieren niedergelassen hat, wird Vilas in einer von ihm angeleiteten Geh- und Sitzmeditation die Teilnehmer in die Stille führen.


Einladung

Abheben – Finissage – Walk in Time

Hiermit laden wir Sie herzlich zum Zieleinlauf und Abschluss der Performance „Walk in Time“ von Daniel Beerstecher im Rahmen des Skulpturenprojektes der Donaugalerie Tuttlingen, am Samstag, den 21.09 um 12:30 auf dem Flughafen Neuhausen Ob Eck ein.

Daniel Beerstecher wird am Samstag, den 21.09. nach zehn Wochen seinen Marathon der Entschleunigung beenden und die Ziellinie auf der Startbahn des Flughafen Neuhausen Ob Eck um voraussichtlich 13:00 Uhr überqueren. Über die gesamte Dauer der Performance  bewegte sich der Künstler im Slow Walk etwa 120 Meter die Stunden fort, sechs Stunden am Tag und sechs Tage die Woche. Vom Museum ArtPlus in Donaueschingen an der Donau entlang, im Fluss der Zeit, über Tuttlingen nach Neuhausen Ob Eck. 

 

Veranstaltungsort:
Flughafen Neuhausen Ob Eck 
Take-Off Gewerbepark 28
78579 Neuhausen ob Eck

 

Programm:

12:30
Beginn der Veranstaltung.

Ca. 13:00
Zieleinlauf von Daniel Beerstecher.

13:15
Offizielle Begrüßung durch den Kunstverein Friends of Tower und eine kurze 
Einführung in das Werk Daniel Beerstechers von Anna-Maria Ehrmann-Schindlbeck, Leiterin der Donaugalerie.

13:30
Einführung in die Meditation durch Vilas Turske, mit Atemübungen und angeleiteter Meditationspraxis.

Im Anschluss ist eine Pause mit Verköstigung geplant.

Ca. 15:30
Künstlergespräch mit Daniel und Vilas.


Wir würden uns über eine Rückmeldung über Ihr Kommen freuen, damit wir das Essen und die Bestuhlung für die Meditation besser planen können!

Mehr …

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das beste Nutzererlebnis bieten zu können. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.